Karl Meichelbeck

"Aus den besten Urkunden kürzlich erzählet"

Scan: C. Metz
Scan: C. Metz

1723/24 – in Rekordzeit kleiden Handwerker den Dom in ein neues „Gewand“ und zahlreiche Bedienstete kümmern sich um die Organisation des immer näher rückenden Jubiläums: Auf 1000 Jahre wird das Bistum Freising im Oktober 1724 zurückblicken.

Eine Schlüsselfigur inmitten dieses geschäftigen Treibens ist Pater Karl Meichelbeck. Ruhm aber wird dieser vor allem mit seinen Werken zur Geschichte Freisings erlangen. Sie bedeuten den Beginn der kritischen Geschichtsschreibung in deutschen Landen.

 

Erfahren Sie im Rahmen dieser Führung mit Spielszenen Interessantes zum 1000-jährigen Bistumsjubiläum, entdecken Sie den Fürstengang und den Asam-Dom und hören Sie, was Pater Karl Meichelbeck selbst über seine Zeit in Freising zu erzählen weiß.

 

Treffpunkt:

Denkmal des Bischofs Otto von Freising im Domhof 

 

Dauer ca. 90 Minuten

 

Gruppenführungen:

Preis mit Spielszenen (1 Akteure): 230 EUR

Maximal 25 Personen

 

Buchung der Gruppenführungen über Christina Metz,  0171 3113331

 

Plätze/Tickets für öffentliche Führungen (soweit nicht anders angegeben):

vhs Freising e.V. - vhs@vhs-freising.org oder 08161 4907-0