Der Küchenjunge. Foto: B. Paringer
Der Küchenjunge. Foto: B. Paringer

Jens-Eric Benditz


1967 in Clausthal-Zellerfeld geboren, über Wörth an der Donau in den 80-ern nach Freising gekommen.
Nachdem meine Freundin Esther so viel Spaß bei den Führungen hatte, bin auch ich im Jahr 2013 dazu gestoßen und spiele seither den „Huaba Dammerl“, den „Matthias Hueber“, den „Küchenjungen“ beim Wachauer Wein und auch den Kramperl/Knecht Ruprecht bei der Adventsführung.
Inzwischen ist unsere Gruppe schon auf eine stattliche Größe angewachsen und so bin ich oft der „Springer“, wenn eine Männerrolle kurzfristig neu besetzt werden muss, da jemand ausfällt.
Besonderen Spaß haben wir immer zwischen unseren Spielszenen, wenn wir aufgrund unserer Kostüme in überraschte Gesichter auf den Straßen von Freising sehen und den Grund dafür erklären.

 

Meine Lieblingsrolle: Der Küchenjunge